Wenn öffentliches Handeln mit dem Gesetz bemessen wird.

Rechtsanwälte Hufer Arbeitsrecht

Aufenthaltsrecht und Einbürgerungsrecht – Ihr Anwalt: Jan Tobias Behnke

Nutzen Sie mit unserer Unterstützung die Ermessens- und Gestaltungsspielräume der Behörden. Die rechtliche Stellung der Ausländer in Deutschland wird maßgeblich durch europäische und internationale Rechtsnormen mitbestimmt. Daher ist es wichtig, sich möglichst frühzeitig im Verfahren über alle Möglichkeiten des Aufenthaltsrechts zu informieren. Bei der Einbürgerung ist ebenfalls frühzeitige Beratung und der Kontakt zur Einbürgerungsbehörde hilfreich. HUFER Rechtsanwälte vertreten Sie insbesondere:

  • wenn Sie in Deutschland als Ausländer ein Unternehmen gründen oder fortführen möchten
  • wenn Sie nach einer Abschiebung oder Ausweisung wieder nach Deutschland kommen möchten
  • im Visumsverfahren
  • wenn ihre Aufenthaltserlaubnis verlängert werden soll
  • wenn Sie eine Niederlassungserlaubnis beantragen möchten
  • wenn Sie einen Aufenthaltstitel benötigen, der Ihnen die Beschäftigung erlaubt
  • wenn die Ausländerbehörde den Verdacht einer sogenannten Scheinehe hat
  • wenn Ihr Aufenthaltstitel nicht verlängert wird
  • wenn Sie ausgewiesen oder abgeschoben werden sollen
  • wenn Sie eingebürgert werden wollen.

HUFER Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB Hamburg | Holstenwall 7 | 20355 Hamburg | Fon (040) 284 10 27 30 | Fax (040) 284 10 27 40  |  IMPRESSUM  |  DOWNLOADS  |  KONTAKT

BAURECHT GESELLSCHAFTSRECHT STUDIENPLATZKLAGE